Category: Games


Gamestipp Herbst-Sale

Kleiner persönlicher Tipp von mir am Rande.
Noch bis zum 04.12.2013 könnt ihr über die Valve-Gamingplattform Final Fantasy VII, Bericht siehe hier, für 4,34 € statt 12,99 € für den PC verwerben.
Wer Final Fantasy VII noch nicht als PS1-Fassung hat die ich immer noch bevorzuge, sollte hier zugreifen.

Was positiv hervorsticht sind witzige Dialoge.
Shinra-Gebäude Der Treppentalk:
Cloud:Wieviele Stufen sind es den noch?
Tifa: „Frag sie doch selbst“.
Barret:“Sind wir schon da?“
Tifa:“Noch nicht“
Barret: „Sind wir schon da?“
Tifa:“Ich sagte noch nicht.“
Barret:“Mir reichts ich kehre um“:
Tifa:“Willst du die Treppen hinuterlaufen?“ (Fast am Ziel)
Tifa:“Komm schon Barret reiß dich zusammen“.
Barret: „Ich weiß das ich nur aus Fleisch und Blut bestehe, wenn man von meinem Arm abzieht (Gewehrarmprotesse).
Tifa:Und was ist mit mir ich bin auch nur ein Mensch.“Mach was du willst“. Ich lauf´ jedenfalls weiter.“
Barret:“In welchem Stockwerk sind wir jetzt“
Tifa:“Ich habe das zählen aufgegeben.“
Barret:“Warum muss die Shinra so hohe Gebäude hinstellen?“
Cloud:“Endlich geschafft. Ich hoffe ich bekomme in meinem Leben nie wieder eine Treppenstufe zu gesicht“.
Red XIII: Er ist sehr stark, ich helf euch raus“.
Tifa:“ Es hat gesprochen“.
redXIII:“Später spreche ich so viel wie du willst Fräulein“.

Begegnung II Aeris:
Aeris Begegnung II Kirche :
„Du bist die Säuferin aus den Slums.“
„Du hast Blumen verkauft.“

Shinra-Hojo:
„Zwei aussterbende Tiere zusammenführen damit sie nochmal Gesellschaft haben“.
Cloud:“Tier?Aeris ist ein Mensch, wie schrecklich“
Hojo:“Was machst du meine teuren Subjekte“.

Vorteile:
+Minimal bessere Grafik
+Keine Konsole nötig.
+Full HD Vollbild wird unterstützt. Per Emulator meist nur HD oder 640×480.
+Günstiger Einstieg (FFVII Neu PS1 Ca. 100-200 €)
+Feeling kommt fast an PS1 Fassung ran.
+Witzige Dialoge siehe oben.
+150 Speicherstände möglich (Konsole maximal 15 pro Memorycard). Man benötigte für gleichen Effekt 10 Memorycards.
+Cloudspeicher, Spiele FFVII auch bei Freunden mit deinem Speicherstand.
-PS1 Steuerung ist einfacher und genauer.
-Grafik sieht bei 1920×1080 verwaschen aus, bzw. detailarm.
-Man merkt das es eine Konsolenversion ist den die Umsetzung mit Tastatur ist lieblos.
Ich mache nun keine neue Wertung ich würde dem Final Fantasy VII auf PC 90 von 100 Punkten geben.

Wer auf Simulatoren steht sollte sich Euro-Truck-Simulator 2 angucken, ebenfalls unter 5 Euro.
Ersparnis 15 Euro.
Preis kann schwanken. Preis Stand: 2013-11-30

Spieletipps Wertung ab 2014

Die neuen Spieletipps Apptipps für 2014 werden eine leicht andere Wertung erhalten.

Die bisherige Wertung war wie gefolgt
folgende Kategorien gab es und man konnte maximal 100 Punkte erhalten was 100% damit Note sehr gut entsprach.

Beispiel an Worms 2. Wertung siehe hier.
Grafik 100%
Steuerung 90%
Gameplay 100%
Spielmodie 80%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 87%
94 von 100 möglichen Punkten.
Benotung: sehr gut (1)
Worms 2 Amageddon für Ipad/Iphone/Ipod 4,69 € Englische Version
Worms 2 Amageddon für Android 3,99€ Deutsche Version
Freigegeben ab 9 Jahren.

 

Die Kategorie Spielmodie wird es in den Tests ab 2014 nicht mehr geben, Achtung 2013 zwar getestete aber erst 2014 veröffentlichte Tests werden nicht davon berührt sein.
Dies gilt ab Testzeitraum 01.01.2014.
Man konnte 5 Kategorien maximal 100 Punkte erreichen, somit brauchte man etwa 450-500 Punkte für eine 1.
Da nun eine Kategorie wegfällt benötigt man nur noch 400 Punkte. Es wird aber eine Ersatzkategorie geben.
Besonderheiten diese gibt maximal 50 Zusatzpunkte. Das heißt man kann nun 450 von 400 möglichen Punkten erreichen. Hätte damit klar eine 1.
Aber man kann damit auch 50 Punkte ausgleichen.
Nun würde man mit folgender Wertung auch eine 1 erhalten.
Grafik 70%
Steuerung 80%
Gameplay 90%
Besonderheiten 50%/50Pkt.
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 98%
Punkte 390 von 400 möglichen Punkten.

Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)

Warum ich von Free2Play oder auch FreeToPlay oder Freeforplay bzw. Free4play nicht viel halte.
Und warum ich das Abomodell bevorzuge.

1. Stabiler gleichbleibender Preis.
2. Kalkulationsbasis
3.Mit Addonpreis kann man die jährlichen bzw. monatlichen Kosten ermitteln.

Bei Free2Play fallen die Monatskosten zwar weg, aber durch Werbung, würde mich weniger stören z.B. im Loginbereich aber bitte nicht im Spiel.
Aber was mich stört sind Itemshops, der Blizzard Shop, ist optional z.B. die Haustiere bringen einen keinen Vorteil.
Wenn man dann aber nichts zahlen muss, die Entwickler brauchen aber auch Geld, Serverwartung,Serverhardware, Inhalte, Bandbreite u.s.w.
kostet alles Geld bei einem Abomodell ist dies eine Mischkalkulation da sind alle Kosten damit gedeckt.
Bei einem Free2Play Titel müssen die Entwickler durch In-Game-Käufe an das Geld kommen.
Wenn es aber dann Mechaniken gibt das man zum Kauf gezwungen wird z.B. bessere Rüstung, Level-Powerups oder der gleichen.
Oder man sich die Dungeons erkaufen muss, geht dies echt an den Spielspaß und wäre hinderlich, deswegen zahle ich lieber meine 10,99 im Monat
65,94 im Halbjahr 131,88.
Wenn man jetzt noch das Addon einrechnet, ich nehme bewusst mal die Collector´s Edition.
Die kostet 69,99 dafür aber nur alle 2 Jahre fällig.  34,96 im Jahr.
Oder insgesamt 13,90 € (inklusive Erweiterung 2,91€) im Monat.
Da zahle ich lieber 13,90 im Monat statt 0 Euro aber dann jedes Halbejahr eine Erweiterung für 60 Euro oder dann Pflichtkäufe von 15-30 Euro in einem Itemshop.

Weiterführende Informationen zu dem Thema:
Externe weitereführende Informationen zu diesem Thema:
Kaspersky Blog (2013-11-13)

Worms (2) Amageddon

Worms Amageddon ist die mobile Umsetzung des damals auf der Playstation veröffentlichen Klassikers.
Achtung dieses Spiel zeigt in geringer Form Gewalt an Würmern. Deswegen gilt Freigabe ab 9 USK.

Die Grafik ist bunt, witzig und immer noch zeitgemäß.
Ziel des Spiels ist es mit dem Team seiner Würmer die anderen Teams auszuschalten.
Dabei stehen einen diverse Waffen zur Verfügung.
Schusswaffen wie Utzi,Gewehr.
Man kann Würmers ins Wasser Schupsen.
Oder einfach durch die „Heilige Handgranate“ einfach wegbomben.
Jeder Wurm hat Anfangs 100 Lebenspunkte, sinken diese auf 0 ist dieser ausgeschaltet.
Das Team das mit mindestens 1 Wurm,auch wenns nur ein Punkt ist, überlebt hat das Spiel gewonnen.
Es gibt diverse Spielmodie:
Schnelles Spiel
Kampange (Missionen)
Lokales Spiel (Multiplayer)
Netzwerkspiel (Multiplayer)

Man kann in der Kampange Münzen freispielen, und dadurch Gimmicks freischalten wie neue Hüte für die Würmer, Burgen u.s.w.
Da die Welt zufallsgeneriert wird gibt es unendlichen Spielspaß da keine Welt der anderen gleicht.

+ Steuerung
+Unendliche Welten
+Spielspaß wie damals auf der Playstation
+Humorvolle Waffe wie das Schaf, Heilige Handgranate, die explodierende Oma.

-Suchtfaktor
Grafik 100%
Steuerung 90%
Gameplay 100%
Spielmodie 80%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 94%
94 von 100 möglichen Punkten.
Benotung: sehr gut (1)
Worms 2 Amageddon für Ipad/Iphone/Ipod 4,69 € Englische Version
Worms 2 Amageddon für Android 3,99€ Deutsche Version
Freigegeben ab 9 Jahren.

Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)

Update: 2013-11-19 Es wurde ein Fehler korrigiert, die Punkte waren falsch angegeben. Die Wertung dagegen war richtig.

Temple Run Brav (Merida)
Temple Run ist wie Temple Run und Temple Run 2 ein Jump´n Run Game wo man durch den Bewegungssensor eine Figur durch die Level steuert und geheimnisvolle Tempelanlagen und Außenbereiche erkundet und bereist.
Aber man hat immer einen Feind der einem Jagd, deshalb bleibt eigentlich für die Erkundung wenig Zeit da immer ein Zeitdruck ensteht ohne das eine Uhr abläuft.
Den wenn einem der Gegner erwischt ist das Spiel beendet.
Oder man die Klippe herunterfällt, sich den Kopf anstößst oder andere Verletzungen.
Es macht mehr Spaß als Temple Run 2 kostet knapp 1 Euro und ist damit werbefrei.
Temple Run 2 ist als werbefreie Version verfügbar.
Temple Run Brave basiert auf den Pixar Film „Merida Legende der Higlands“.
Es ist grafisch meiner Meinung noch einen Tick schicker als Temple Run 2 und macht mehr Spaß.
Vorallem durch abwechslungsreiche Nebenmissionen wie Bogenschießen, was aber während der Flucht natürlich erfolgen muss.
Man flieht also immer und ständig gegen einen KI-gesteuerten Gegner.

Achtung: Man kann sich für Google Play Guthaben sich Erleichterungen erkaufen, diese sind aber für ein normales Spiel i.d.r. nicht nötig.
Das Geld kann man sich sparen, weil man sich die Münzen auch leicht erspielen kann. 2500 Münzen kosten 0,76 €. Optionaler App-In-Käufe möglich nicht erforderlich.
Diese Version ist werbefrei.

 

Wertung: Temple Run Brave Android
Grafik 100%
Steuerung 90%
Gameplay 100%
Spielmodie 70%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 92%
87 von 100 möglichen Punkten.
Benotung: sehr gut (1)
Temple Run Bravefür Ipad/Iphone/Ipod 0,99 €
Temple RunBrave  für Android 0,76 €
Temple RUn Brave für Windows Phone 0,99 €
Preis Stand: 2013-08-24
Bildquelle: Temple Run Screenshot
Testumgebung: Android 4.2.2 Touch Wiz Nature UI Samsung Galaxy S4
Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)

Spieletipp Wertung

Wie wird die Wertung erstellt bei den Spieletipps.

Und wie fließen die Kategorien in die Gesamtwertung ein.
Es gibt 5 Kategorien, jede Kategorie kann maximal 100 Punkte erlangen.
Die Summe und daraus der Mittelwert ergibt die Gesamtwertung.
Das heißt in den einzelen Kateogrien können maximal 100 Punkte (%) erreicht werden, das ergibt maximal 500 Punkte.
Erreichte Punkte /500 ergibt die Endnote, die zwischennoten werden nicht ermittelt, können aber von der Notenliste, abgelesen werden.
Die Notenliste gilt für die Einzel- sowie für die Gesamtpunkte.

Beispielwertung:
Grafik 75%
Steuerung 100%
Gameplay 100%
Spielmodie 100%
Spieltiefe 100%

Hier gab es Abzüge in der Grafik, viele Wertungen sind nach Gefühl gewählt worden, wenn die Grafik 100%ig überzeugt, das entspricht einer Grafik auf dem Pc Stand 2013.
Dann gibt es 100% ist die Grafik nicht so auflösend oder gibt es Pixelfehler, Schwarze Balken oben/unten oder links rechts gibt es Abzüge.

Die Steuerung wird gewertet wie intuitiv diese auf das Spiel passt, z.B. bei GTA Vice City wie ist die Steuerung zu Fuß, beim Auto oder beim Kampf, dort musste z.B. GTA beim Kampf Abzüge hinnehmen.
Gameplay beschreibt das eigentliche Spiel und wie es technisch und spielerisch umgesetzt wurde, da fließt auch die Story rein.
Spielmodie da wird geguckt, gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, gibt es Individualisierungsmöglichkeiten, können Charaktere benannt werden, oder kann man Einfluss nehmen.
Auch beim Spielmodie gibt die Speicherung einfluss, gibt es einen Pausierungsmodus, gibt es Speicherpunkte, gibt es eine Schnellspeicherung, wurde an Unterbrechungen wie Telefonate nachgedacht und irgendwie gelöst?
Die Spieltiefe beschreibt wie das Spiel auf dem jeweiligen Testgerät packend und fesselnd ist und ob es eine gewissen Wiederspielwert gibt.
Testgerät ist ein Samsung GTI 9505 S4 5″ 1920×1080 Pixel, mit einer 64 GB mSD.
Keinen Einfluss auf die Wertung hat der Speicherverbrauch der App, Stabilität fließt aber in Spielmodie ein.

Spieletipp Oktober 2013 Final Fantasy IV

Final Fantasy ist eine erstklassige Spielreihe, die beinah nie erschienen wäre.
Den 1987 war die Firma Square, ihr Markenname war Sqauresoft beinah Insolvent, es sollte nur noch ein Spiel kommen, was aber Einschlug wie eine Bombe.
Vater von Final Fantasy ist Hironobu Sakaguchi.
In Final Fantasy spielt man als Hauptfigur einen Anführer einer Schutztruppe des Königs, der mehr als nur gutes im Sinn hat.
Die Besssenheit alle magischen Kristalle zu finden und zu erbeuten, koste was es wolle, lies ihn sehr negativ werden.

Seine Aura ist nicht mehr so rein wie früher. Dies liegt daran, das es nicht der König ist sondern eines der Elementarfürsten, der nur das Aussehen des Königs annahm, diese wurde schon viel früher ermordet und entsorgt.
Man erkennt mitten im Spiel etwa so 5-10 Stunden, den wahren Feind, ein Mann namens Golbaz, dem wohl alle freiwillig oder unfreiwillig zu Füßen liegen, auch ein Mitglied der Rotschwinden, zu dem auch die Hauptperson Cecil gehört, wird beeinflusst und kämpft so gegen die Gruppe, die Befehlsleitung der Rotschwingen verliert Cecil und ist nun auf sich allein gestellt, da ja auch Kain sich von ihm abwendet.
Sie sind auf der Suche, am Anfang auf Auftrag des falschen Königs, zu den 4 Elementarkristallen der Welt, den mit diesen kann man sehr viel Kontrolle und Macht erhalten, aber eigentlich ist dies alles nur ein Schlüssel zum 9. Kristall, dem Mondkristall, es gibt 4 Elementarkristalle auf der Welt und 4 Dunkelkristalle in der Unterwelt, die Welt ist schon sehr groß, durch Welt,Unterwelt und Mondwelt ist die Welt sehr groß und lädt zur mehrstündigen Erkundung ein.
Das Team wechselt sehr schnell, da sich Thellar Meteor beschwört und stirbt, sich Palom und Pulom opfern für die Gruppe, und auch Yang kommt leider um.
Es ist viel Dynamik in der Gruppe am Anfang bis zum Mitte des Spiels enthalten, so das man im Grunde nur die Hauptperson anständig levelt, alle anderen hinken immer hinterher da diese dann entweder zu schwach sind oder aufwendig nachgelevelt werden müssen.
Man widersetzt sich den Befehlen, aber nach kurzer Zeit, als erste Mission soll man einen Ring finden, man weiß nicht das dies eine List ist, dieser magische Ring löscht nämlich ein ganzes Dorf aus.
Man ist dann auf sich allein gestellt, da sein Partymitglied verschwindet, dafür beschützt man ein Waisenkind.
Aktion: Aktuell 30% günstiger statt 14,27 € nur 9,99 Euro im Playstore.

Grafik 75%
Steuerung 100%
Gameplay 100%
Spielmodie 100%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 95%
98 von 100 möglichen Punkten.

Benotung: sehr gut (1)
Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)
Bildschirmtext:DeutschDeutschland-Germany-icon
Sprachausgabe:Englisch (Ton)USA-icon

Fazit: Ein sehr gute gelungene Portierung der PSP Version für Android, und IOS.
Steuerung erfolgt per Steuerkreuz was auf dem Bildschirm beim Fingertouch erscheint.
Gute Menüs. Sprachausgabe was für Final Fantasy in diesem Bereich vor IX außergewöhnlich ist.
Sprachausgabe in Englisch, alles andere Deutsch.
Kritikpunkt: Nur 3 Speicherstände stehen zur Auswahl, da war man mit der PS1 15 Speicherstände oder Final Fantasy ab X mit 99 Speicherständen sehr verwöhnt.
Sehr gut gefallen tut das Schnellspeichern, so kann man auch kurzweilig unterbrechen. Außerhalb von Kämpfen.
So kann man wenn ein dringender Anruf rein kommt kurz unterbrechen, einfach Fortsetzen anwählen und es geht weiter.
Achtung temporäre Speicherung die bei Laden oder neues Spiel verloren geht.
Es gibt auch ein Auto(kampf)modus dabei greifen die Mitglieder aber nur mit Standardangriffe an.
Ist eher bei einem Vorteil oder zu Trainingszwecken gedacht, Spielspaß kommt da eigentlich keiner auf, da dies eher passives Spiel darstellt.
Für 9,99 € bekommt man sehr viel Geschichte und Spielspaß geboten. Klasse ATB-Kampfsystem. Bekannt aus den Nachfolgern wie VII,VIII,IX.
9,99 € im Playstore für Android
14,49 Euro im Ios App-Store
Preise Stand :2013-09-23

Update: Es gibt spezielle Speicherpunkte, diese sollte genutzt werden, da nur außerhalb auf der Karte, oder auf diesen blauen Speicherpunkten der Spielstand gespeichert werden kann.
Diese deuten Bosskämpfe hin, und sollten genutzt werden, es gibt kein Gameoverbildschirm, man beginnt bei einem Auslöschen der Gruppe, an dem letzt genutzten Speicherpunkt!

App-Tipp September Sprinkle

Bei Sprinkle steuert man den Schlauch eines Feuerwehrwagens und muss mit der Physik, diverse immer schwerwiegendere Brände löschen.
Sprinkle gibts aktuell im Amazon Apps Store kostenlos zu beziehen, in einer werbefreien Version.
Zugreifen lohnt sich.

Für den Kauf benötigt man nur die App Amazon Apps und ein gültiges deutsches Amazonkonto!

Wertung: Sprinkle für Android
Grafik 70%
Steuerung 95%
Gameplay 100%
Spielmodie 70%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 87%
87 von 100 möglichen Punkten.

Benotung: gut (2)
Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)

Preis: 0 Euro
Werbeart:Werbefrei
Amazon App-Store

Zusatztipp:
Zeichenpad auch 0 Euro
Für Kleine und große Künstler

Weiterer Tipp:
Angry Birds Werbefrei für 0 Euro.
Hinweis: Zum Speichern ist ein Rovio Account nötig.Dieser kann kostenlos mit einer öffentlichen E-Mailadresse registiert werden, ohne Registrierung muss man jedes Spiel von vorne beginnen. Eine nachträgliche Registrierung stellt den vorigen Spielstand wieder her.

Achtet bitte darauf das der Preis sich immer auf den Zeitraum des Artikels bezieht, Änderungen sind dem Herstellern und den Shops jederzeit möglich. Aktionen sind i.d.R. zeitlich begrenzt!

Gaming Tipp August Riptide GP 2

Der Gaming-Tippp für August 2013 für Smartphones und Tablet.

Riptide GP 2

Art: Rennsport-Simulation
Typ: Rennbootsimulation
Preis: 2,99 € Android
Optionaler App-Einkauf für Ingamewährung, Powerups.

Riptide GP2 ist eine klasse spaßige Rennsportsimulation mit diversen Modi und Level bzw. Orte.
Sowie diversen Modi wie Rennen nach Plätzen die ersten 3 werden Prämiert mit Punkten und Sternen.
Zeitrennen
Onlinegameing per Google + Account
Was negativ zu bemängeln ist ,dass das Onlinegameing einen Google Plus Account voraussetzt.
Samsungs Group Play Option wäre dort echt angebracht, wird aber nicht unterstützt.
Dieser Accountzwang fürs Gruppenspiel stört etwas.
Auch sind Ränge und Erfolge an diesem Account gebunden.

+Grafik
+Kurzzeitmotivation (Mit Widerholungscharakter)
+Musik
+Bedienung
+Werbefrei
-Google Plus Bindung
-Gruppenspiel nicht lokal ohne Account

Wertung: Riptide GP 2 Android
Grafik 95%
Steuerung 80%
Gameplay 100%
Spielmodie 60%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 87%
87 von 100 möglichen Punkten.
Benotung: gut (2)
Riptide GP 2 für Ipad/Iphone/Ipod 2,69 €
Riptide GP 2 für Android 2,69 €
Bildquelle: Google Play
Benotung:
100-90 Punkte: Sehr gut (1)
89-80 Punkte Gut (2)
79-65 Befriedigend (3)
64-50 Ausreichend (4)
49-30 Mangelhaft (5)
29-0  Ungenügend (6)

Man spielt das Spiel i.d.r. nur kurzweilig an einem Tag oder hintereinander, aber dafür mehrmalig und andauernd.
Da es sehr packend ist, die 2,99 Euro sind in langfristig kurzweiligen Spielspaß gut investiert.

GTA Mobil

gta VCGTA III (4) und Gta VC (3) ist eine nahezu 1:1 Umsetzung der PC-Version, grafisch aufgebohrt, Steuerung angepasst, aber ansonst gleich geblieben, was den Schwerigkeitsgrad der Missionen von Sehr Schwer, bis unschaffbar hochsetzt. Da hätte man einige Missionen stark überarbeiten müssen, oder gar entfernen sollen.
Schon nach der 2. Stunde stellt sich eher Frust ein statt Spielspaß, allerdings nur wenn man auch die Missionen machen möchte, und die Stadt freischalten möchte. Möchte man allerdings nur mit Motorrad, Auto und Co. herumkurven, ist GTA VC das richtige Spiel, wäre da nicht die Stadt die zu 90% durch Brückentore, Absperrungen versperrt, aber es ist immer noch packender und tiefgrundiger als jedes andere Rennspiel. Als Rennspielersatz top. Als eigentliches Spiel, des Gengsters, Autocrash-Simulation oder gar „Shooter“ nicht zu empfehlen. Dann doch lieber die ausgereifte PC-Version.  Besonders im späteren Spielverlauf wo die Missionen selbst am Pc herausfordernd wurden vorallem dann teilweise die Zeitlimit Missionen wären ohne Anpassung die nicht erfolgte unschaffbar. Da sollte Rockstar Games (DMA) nachbessern und die Missionen für Tablet,Smartphone anpassen oder entfernen. Wobei eine Anpassung hier wünschenswert wäre.
GTA III oder auch GTA Liberty City, GTA Vice City und GTA San Andreas, haben von der Namensgebung ähnlichkeiten mit GTA II. Den die Städte hießen dort nämlich genauso.

Mehr Infos zu 50 Fakten von GTA. Die Links führen zum Apple Appstore bzw. zu Google Play.
Aufladen kann man sein Google Play Konto mit Kreditkarte oder mit den Google Play Karten. Aktuell nur bei Penny.
GTA III Android 4,49 €  (2,67 € Bis 31.07.2013)
GTA Vice City Android 4,49 € Ist mit Galaxy S4 GT9505 Kompatible.
Die Meldung: Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel. kann ignoriert werden.
GTA III Itunes 4,49 €
GTA VC Itunes 4,49 €
Wertung: GTA Vice City für Android
Grafik 80%
Steuerung 40%
Gameplay 100%
Missionen 60%
Spieltiefe 100%
Gesamtwertung: 76%
Von 76 von 100 möglichen Punkten.
Benotung (IHK): befriedigend (3)

GTA III: Android
Grafik 80%
Steuerung 40%
Gameplay 65%
Missionen 55%
Spieltiefe 70%
Gesamt: 62 %
Benotung: 4 (ausreichend)
In jeder Kategorie konnte das Spiel 100 Punkte erreichen.
Die Gesamtheit aller Punkte ergibt die Gesamtpunktzahl in %.
Wer sich entscheiden will oder muss sollte klar zu GTA Vice City greifen.
Allein der Soundtrack ist um Welten besser, der aber nicht in die Wertung einfloss, weil Geschmackssache.

Vorallem bei Missionen, Hektik, z.B. die Kettensägenmission in Vice City, ist mit dieser Steuerung fast nicht zu schaffen.
Da die Steuerung sehr ungenau ist und eine Glückssache darstellt. Wenn Rockstar Games da nachpatchen würde, wäre sicher eine bessere Wertung drin gewesen.
Aber für kurzen mobilen Spielspaß und für den Preis, eine klare Kaufempfehlung, den inhaltlich bekommt man das gleiche wie die PC- und Konsolenversion, nur die Steuerung stößt etwas sauer auf.
Preis Stand: 2013-08-01