Adobe-Flash-Player-iconIst Flash von Adobe Tod?
Ist es auf dem absteigenden Ast.

Adobe-Flash-Player-iconEs verliert als Webstandard immer mehr Bedeutung da inzwischen HTML 5 viele der damaligen Aufgaben von Flash von Haus an nun selbst kann.
Was sind aber die Merkmale von Flash oder die Stärken?

  • Animationen im Web von fliegender Schmetterling bis rollende Bälle ist kaum eine Grenze gesetzt.
  • Animationen in Verbindung mit Soundeffekten, Musik u.s.w.
  • Intros von Firmenwebsiten mit animierten Logos und Spezialeffekten
  • Interaktive Inhalte wie Landkarten, Musikplayer, oder aufwändige Flashgames z.B. Yetisports, Botonicula.
  • Werbebanner und Werbeanzeigen in Flash mit aufwändigen Grafiken,Animationen mit und ohne Sound.
  • Aufwändige Anwendungen wie Games,Player, Anwendungen die im Web ablaufen.

Flash wurde ursprünglich von der Firma Macromedia entwickelt und vertrieben wurde aber dann von Adobe bekannt von PDF und dem Adobe Reader aufgekauft und ist inzwischen ein Teil von Adbobe.
Flash ist negativ wegen erheblichen Sicherheitslücken immer wieder in den Schlagzeilen von bekannten Internetprotalen und Youtubecomputerchannels.
Man sollte regelmäßig die Version überprüfen.

Ich nutzte noch nie Flash oder nur gering da mir die Erstellungssoftware zu teuer war.
julienmahr.com nutzt aktuell in den Schlüsselelementen wie Menü,Navigation und Text sowie auf der Version 4 keine Flashelemente mehr.
wicca.eu.com beschränkt es auf den Flash-MP3-Player wiel keine bessere Lösung gefunden wurde.

Aber einige bekannte oder auch neuere Highlightgames z.B. Botonicula setzen ausschließlich auf das Element Flash, das bedeutet es verliert an Bedeutung aber Tod zu bekommen ist Flash in den nächsten Jahren sicherlich nicht.
Aber Adobe hat auch für Linux z.B. den Support eingestellt, was verlauten mag das selbst der Hersteller sich langsam davon distanziert.

Ich bin der Meinung Flash wird es die nächsten 3-5 vielleicht sogar noch länger geben und man sollte es zu mindestens installiert haben um nicht vor Problemen zu stehen.

© Copyright 2013 Webmaster julienmahr.com, All rights Reserved. Written For: julienmahr.com

Ähnliche Inhalte:

  • Keine Ähnlichkeiten gefunden

« »