Tag Archive: World of Warcraft


Blizzard kündigt WoW für Android an.

Blizzard Entertainment eine Abteilung von Vivendi Universal, kündigt für den 18.05.2015 eine abgespeckte Version von World of Warcraft für Smartphones an.
Die App wird für voraussichtlich etwa die Kosten eines Addons haben und weltweit erhältlich sein und wird ohne Zusätzliche Kosten spielbar sein.
Zu den Spielkosten kommen noch die Vertrags- oder Prepaidkosten.
Für die Instanz werden etwa die gleiche Übertragung nötig sein, oder etwas darunter wie für WoW selbst, also etwa 10-15 KB/s.

Vorausgesetzt ist ein Battlenet-Account.

WoWmobil-2Zum Start von WoW Mobil-Dungeons 0.1 Beta werden folgende Instanzen für Android umgesetzt.
Eine Iphoneversion soll 6 Monate danach folgen.

  • Das Scharlachrote Kloster
  • Uldaman
  • Scholomance
  • Zul Farrak
  • Gnomeregan
  • Flammenschlund
  • Das Verlies

Nutzer von der World of Warcraft Arsenalapp werden Sie nicht die volle App runterladen müssen, sondern können ein Upgrade dieser durchführen.
Für Nutzer eines World of Warcraft Accounts für WoW Classic ist der Dienst kostenlos.
Alle anderen können für 0,48 Euro im Monat (5,76 € Jährlich) diese Dungeons auf ihrem Mobilgerät genießen.

Besonderer Reiz man kann mit bis zu 5 Spielern auch mit World of Warcraft Spielern die die normale Fassung der Ini spielen zusammenspielen.

Die App wird in einer Auflösung bis zu 1280×760 Pixel verfügbar sein.

Man plant seitens Blizzards aber auch die Auflösung auf PC Niveau bis Version 1 zu erhöhen.

android-platform-iconDas Besondere wird sein das man seine Charaktere nun auch mobil spielen kann, die Charaktere werden entsprechende Ausrüstung erhalten und erunter bzw. hochgerechnet vom Lvl, auf das normale WoW hat dies keine Auswirkungen.
Hat man kein WoW kann man entsprechende Charaktere erstellen, die dann aber nur mobil genutzt werden können, auch wenn man sich entschließt später WoW auf dem PC zu kaufen, kann man die mobilen erstellten Charaktere aktuell nicht in WoW übertragen.

Wem die 19,99 € zu viel sind kann durch folgende Vorkehrungen den Preis drücken:
25% Nachlass bei Kauf des aktuellen Battlechest.
10% Nachlass bei Kauf eines Authenticators.
10% Rabatt bei Erwerb von Starcraft II und Diablo III.

Das heißt sie können einen Gesamtrabatt von 35% erzielen, wenn sie zu dieser App zusätzlich die oben genannten Produkte direkt über den Blizzard Shop dazu bestellen.
Als Aktionscode geben sie lediglich April April ein.

Besonderer Vorteil liegt hier an der Herausforderung durch das dynamsiche Leveldesign das der Charakter an das Level der Instanz angepasst wird.

Warnung vor Abzockversuchen Battlenet

Warnung an alle Battlenet-Nutzer, sowie Starcraft,WarcraftII,III- Diabolo und World of Warcraft Spieler.
Aktuell werden wieder falsche E-Mails von einer angeblichen battle.net-E-Mailadresse versendet das man seinen Account bestätigen soll, diese bitte ignorieren!!
Es ist eine Falle man möchte nur an eure Account Daten kommen.
Nicht ausfüllen, geht bitte immer direkt auf https://battle.net oder www.wow-europe.com.

Nun noch die falsche komplette Meldung, Achtung es können auch noch weitere mit ähnlichem Wortlauf im Umlauf sein. View full article »

Warum ich von Free2Play oder auch FreeToPlay oder Freeforplay bzw. Free4play nicht viel halte.
Und warum ich das Abomodell bevorzuge.

1. Stabiler gleichbleibender Preis.
2. Kalkulationsbasis
3.Mit Addonpreis kann man die jährlichen bzw. monatlichen Kosten ermitteln.

Bei Free2Play fallen die Monatskosten zwar weg, aber durch Werbung, würde mich weniger stören z.B. im Loginbereich aber bitte nicht im Spiel.
Aber was mich stört sind Itemshops, der Blizzard Shop, ist optional z.B. die Haustiere bringen einen keinen Vorteil.
Wenn man dann aber nichts zahlen muss, die Entwickler brauchen aber auch Geld, Serverwartung,Serverhardware, Inhalte, Bandbreite u.s.w.
kostet alles Geld bei einem Abomodell ist dies eine Mischkalkulation da sind alle Kosten damit gedeckt.
Bei einem Free2Play Titel müssen die Entwickler durch In-Game-Käufe an das Geld kommen.
Wenn es aber dann Mechaniken gibt das man zum Kauf gezwungen wird z.B. bessere Rüstung, Level-Powerups oder der gleichen.
Oder man sich die Dungeons erkaufen muss, geht dies echt an den Spielspaß und wäre hinderlich, deswegen zahle ich lieber meine 10,99 im Monat
65,94 im Halbjahr 131,88.
Wenn man jetzt noch das Addon einrechnet, ich nehme bewusst mal die Collector´s Edition.
Die kostet 69,99 dafür aber nur alle 2 Jahre fällig.  34,96 im Jahr.
Oder insgesamt 13,90 € (inklusive Erweiterung 2,91€) im Monat.
Da zahle ich lieber 13,90 im Monat statt 0 Euro aber dann jedes Halbejahr eine Erweiterung für 60 Euro oder dann Pflichtkäufe von 15-30 Euro in einem Itemshop.

Weiterführende Informationen zu dem Thema:
Externe weitereführende Informationen zu diesem Thema:
Kaspersky Blog (2013-11-13)