Tag Archive: Internet


Version 3

logo3xDie Version 3 wurde im Jahre 2006 veröffentlicht und sollte die Version 2 ablösen.
Angefangen hatte alles im Jahre 2003, genau am 01.04.2003 bei Evanzo und mit der einzigen Domain julienmahr.de.
Inzwischen wurde das Domainportfolio stark erweitert, vorallem aus damaligen technischen Gründen.
Es kam aber anders die Version 3 und Version 2 wurde bis vor kurzem parallel betrieben und sie konnten sich entscheiden welche Version sie letzlich nutzen wollten.
Wenn sie aber up- to- date sein wollten mussten sie zwangsläufig die aktuelle Version nutzen, da nach gut 6 Monaten nach dem Release von julienmahr.com 3 die Hauptarbeiten an der Version 2 eingestellt wurden.
Aber doch nicht ganz im Jahre 2007 erhielt die Version 2.9 mit dem Update auf 2.9.07 das letzte Update.
Im Jahre 2012 kurz nach dem Release wurde nur der Copyrighthinweis, einige kleinere Fehler behoben sowie eine Verlinkung zur aktuellen Version eingefügt.
Die Version 3 wird übrigens bis zum 01.04.2014 online bleiben, danach können sie nur noch die aktuelle Version besuchen.
Die Versionen 2 und 3 stehen Ihnen danach nicht mehr zur Verfügung.

Die Designs übrigens werden für zukünftige Projekte weiterverwendet und es kann sein das sie diese in gleiche oder abgewandelter Form bald wieder sehen könnten.
Vielleicht sogar schon in Version 5?
Wer weiß julienmahr.com wird weiter an den aktuellen Projekten arbeiten, vorallem an dem 2011 gestarteten wicca.eu.com.
Besonders stolz bin ich auch auf chemie.julienmahr.com was die Naturwissenschaft und Nawi-Text nun als Seite weiterführen wird.
In den Downloads können sie Nawi-Text downloaden, eine aufgefrischtere Variante finden sie auf der letzt genannten Seite im Bereich Chemie.

Ihr Webmaster

 

Wieviel Traffic haben Sie?
Machen Sie an der Umfrage mit.
Sehen sie sich aber auch folgendes an.
Bitte nehmen Sie die Werte von ihrem Router, NetspeedMonitor oder einem anderen Messinstrument.


Umfrage:Wieviel Traffic verbrauchen Sie alleine?

Trafficumfrage

Wieviel Traffic verbrauchen sie im Monat? (Gesamthaushalte/Internetgemeinschaften)

Wieviel Gesamtraffic verbrauchen Sie? *

             
Show me the results

Wieviele Geräte haben Sie?

Wieviele Geräte

Wieviele Geräte besitzen sie Inklusive Smartphones. Achtung nur die WLANverbindung wird berücksichtigt! Um UMTS-LTE-Verbindungen geht es hier nicht! Diese ggf. Abziehen!

Wieviele Geräte haben Sie? *

           
Show me the results

Wieviele Personen sind im Haushalt?

Wieviele Personen leben im Haushalt?

Wieviele Personen leben im Haushalt, die regelmäßig Internet nutzen? Denken Sie auch an die Zukunft, ihr(e) Sohn/Tochter die aktuell 5 ist kann in einem Jahr schon Internet nutzen.

Wieviele Personen leben im Haushalt? *

                   
Show me the results

Quelle:Sempervideo 2013-06-01


 

Eigene Erfahrung mit Drosselkom

telekom-youtubeBis vor wenigen Tage, eigentlich gestern war ich trotz DTAG-Kunde von einer Youtubedrosselung nicht betroffen!
Aber seit 2 Tagen, ist Youtube nahezu unnutzbar.

Videos die 20 Minuten Länge haben laden 2 Stunden.
Ist das normal? Nein nicht wirklich.
Youtube ist einfach so nicht mehr nutzbar, und ich werde vorerst wohl von Youtube fern bleiben.
Während ein Video von Gronkh geladen hat es geht um folgendes: View full article »

Online-Petition gegen Drosselkom

DSLdrosselungWie schon hier berichtet wurde am 30.03.2013 plant die Telekom das Internet ab einer Freimenge zu drosseln.
Das heißt man hat nur noch 2,40% der vorigen Leistung (bei DSL 16.000) was hier mal als Grundwert angesetzt wurde, in diesem Artikel.
Nun kann man sich bei einer Petition  online dagegen wehren.
Wenn mehr als 300.000 Leute unterschreiben, soll etwas dagegen unternommen werden.
Die Politik gesteht Fehler ein, da diese das Thema verschlafen hatte und eine Drosselung per Gesetz nicht ausgeschlossen oder gar verboten hatte.
Ob dies nachgeholt wird ist ungewiss, möglich wäre es oder das mindestens DSL 6000 Niveau erhalten sein muss und nicht
6fache ISDN Geschwindigkeit.

Nun sollte die Telekom zurückrudern, deren Konkurrenz z.B. Unitymedia, Kabel Deutschland und Vodafone gaben bekannt nicht in dieser Form der Telekom dies nach machen zu wollen.

Außerdem wäre dann die Flate damit allemal Geschichte, da man dann ja faktisch ein Volumentarif hat.
Eine Flate ist so definiert unbegrenzte Nutzung con Telemediendienste wie Internet oder Telefon im Innland zu einem Fixbetrag ohne Beschränkung der eigentlichen Leistung.

Das Netz und die Dienstleistung also das Anbieten von DSL, Entertainmentangebote, Hostingangebote sollte nicht in einer Hand sein.
Das Netz die Leitungen die Kupferkabel und die Infrastruktur sollte nicht in der gleichen Hand sein wie die Provider.
Eine Beteiligung des Staates mit 30% der Aktien hat zu wenig Einfluss, die DTAG kann schalten und walten wie sie möchte.
Und ist an nichts gebunden, so kommen auch diese hirnverbrannten Ideen heraus.
Das Netz die Kupferleitungen,Glasfasserleitungen gehörten eine unabhängigen Organisation teils Staatlich und jedem Unternehmen in dieser Branche offen.
So könnte die DTAG ihre Monopolstellung nicht ausnutzen, da diese zum Internetservice delegiert werden würde.
Sie würde das Netz und damit ihre Monopolmacht verlieren.
Netze hören nicht in die Hand von Aktiengesellschaften oder Kapitalgesellschaften!

Die DTAG sollte wenigstens den Standard aus dem Jahre 2000 wahren das wären DSL 768 und entspricht 200% der aktuell geplanten Drosselung.
Alles unter 768 ist ein Schlag ins Gesicht und nicht hinnehmbar.
DSL 768 war zum Start von DSL in den Städten verfügbar.
Auf dem Land waren es 384 Kbit/s was der Drosselung entspricht.
Viele hatten auch nicht mal das und mussten mit 64 Kbit/s zurecht kommen, dies entspricht der Drosselung im Mobilfunk ab Verbrauch des Inklusivvolumens, dort gibt es schon diese
Volumentarife, Flates würden damit im Internet faktisch wegfallen, und Flate dürfte man dies auch nicht mehr nennen.
Den Flaterates sind nach Definition: Ein unbegrenztes Kontigent einer bestimmten Leistung zu einem Fixpreis.

Gaming wie MMORPGs, Patches z.B. WoW 5.0 (5 GB) würden eine Ewigkeit kosten.
WoW braucht per Upload/Download etwa 25 Kbit/s bzw. 10 Kbit/s Upload.
Das ginge noch aber Einbussen sind doch vorhanden vorallem wenn man noch Youtube,Browser oder Skype nutzt.
Simulation Gaming mit DSL 384    

Stimmen Sie nun für Nein für die Telekom!  

Quelle:winfuture.de    2013-04-25
Quelle:buffed.de    2013-04-26

Pc Internet wie fing alles an?

Das ihr heute Internet habt und Facebook und mobiles Internet alles nicht selbverständlich? Kennt ihr noch Disketten? Kennt ihr evtl. noch 3,5 “ Disketten kennt ihr Windows 95? Kennt ihr einen PC der 50 MHZ hatte? ja ihr werdet lachen euer Taschenrechner hat vermutlich mehr drauf oder eurer Smartphone. Hier etwas zu den alten Zeiten vor Windows 95 als noch PC richtig teuer war und Internet in den kinderschuhen, und nein Zuckerberg hat nicht das Internet oder Social Media erfunden es revolutioniert aber nicht erfunden.

Meine ersten Anfänge hatte ich im Jahr 1996 etwa mit 8/9 Jahren.
Das erste Game war Goblins III für DOS ich kannte mich mit DOS null aus ich wusste nur wie ich das Game startete
Ich glaub der Befehl war C:\Goblins3\Goblins.exe. Bekam ich damals zu Ostern geschenkt war so mit 8.
Noch vor Addy 4.0.
Das war 1996, Goblins III habe ich nicht mehr zu mindestens weiß ich nicht wo es hingekommen ist.

Dann kam Windows 95 klasse Teil.

You Have Already Voted For This Poll!!

Euer erstes PC-Medium

 Firewire-Medium  USB 3- Medium  ESATA-Medium  USB 2-Medium  Blueray  DVD  CD  Diskette (Floppy)  Diskette 3,5"  Datasette

Total voters: 1

Euer erstes PC Medium

                                  100%      

Als erstes sahs ich mit 2 Jahren vor einem PC natürlich nur bisschen auf die Tastatur „eingehauen“.
Das war im Jahre 1990.
addy_teensDann so 1996/1997 Internet bekommen damals kostete eine Minute 0,06 DM das sind heute 0,03 €.
Jetzt hat man ja auf dem PC Flates da surft man 24 Stunden oder gar mehr im Monat für einen Festpreis.
Ich durfte am Tag 1 Stunde ins Internet bzw. 45 Minuten. Das sind 1,35 € am Tag oder 2,7 DM.
Nehmen wir das nun 45*30 1350 Minuten oder 22,5 Stunden dann sind das im Monat 40,5 €  (81DM) und im 486 € Jahr an (DM) kosten.*
Heute zahlt man zwar auch 33,88 im Monat aber das für eine Flaterate.
Ich würde bei 8 Stunden zu damligen Zeiten folgendes Zahlen 28,8 DM am Tag 864 DM im Monat und 10.368 DM im Jahr für 8 Stunden Internet zur damligen Tarifen.
*=Die Inflation und die Preissteigerungen fanden hier keine Berücksichtigung heute hätte man sicher 100 Euro dafür zur damaligen Zeit gezahlt. Das 2. richtige Game damals dann sogar online deswegen ja auch die 45 Minuten war Addy 4.0 und das dazugehörige Addy online vorallem die Kontakte das erste Soziale Netzwerk für Kinder 🙂 *Träum*
Ich werde mal gucken ob ich dazu Fotos machen kann und diese dann noch nachschieben.
Aber 2000 gab es dann für etwa 50 DM (~25 Euro) DSL 768 als Fixtarif oder Flaterate.
Was die Kosten erheblich drückte. Danach musste man auch nicht mehr auf die Zeit achten!

addy-1

Das Kinderzimmer von Addy

addy-2

Das Weltall bzw. die Milchstraße damals noch mit Pluto

addy-4

Die Sonne (Weltallprogramm von Addy)

addy-euro

Beispielaufgabe aus Addy Der Euro

Dann den ersten richtigen PC mit 8 Jahren etwa der hatte 40 MB HDD 50 MHZ Single Core nichts mit Dualcore oder Quadcore, Hexa- oder Octacore 🙂
neu-2Auf dem PC passte Windows 95 und Addy sonst nichts Platte voll.
Da dieser wegen Transport einen Festplattenschaden hatte wars das.
20013 wurde noch Addy 5 das vorige war Addy 4.0 bzw. Addy 4.21 ausprobiert.
Von Addy habe ich noch Addy 5 und die Versionen Addy Euro und Addy Erdkunde hier liegen.
Den ersten eigene PC hatte ich dann erst wieder 2003 aber seit dem dann nicht mehr online PC.
Von Addy 4.21 können alle Bereiche selbst noch heute in einer virtuellen Maschine auf Windows XP-Basis nutzen.
Einziger Harken die Lernprogramme kann man zwar Nutzen nur die „Belohnungsspiele“ können nicht genutzt werden, da stürzt dieses immer ab.
Addy basierte auf dem Prinzip spielerisches Lernen und Spielen nach dem Lernen durch ein Punkte-Erfolgssystem wo man durch erreichte gelöste Aufgaben Punkte sammelte und damit Spiele freischalten konnte.
Von Billiard bis hin zu Flugshootern und anderen kindgerechten Spielen.

Noch einige weitere Bilder über das Lernprogramm (Selbstscreenshots).
Das Internet hörte sich übrigens so an
2006 verkaufte Vivendi die Marke Addy und Coktel an Mindscrape danach ging diese meiner Meinung nach den Bach runter.
Danach kam keine Software mehr die Addy 4 oder Addy 5 das Wasser reichen konnte.

You Have Already Voted For This Poll!!

Welche Addy Lernsoftware hast du genutzt?

Addy 4 Addy 5 Addy 6 Addy 7 Addy Junior
 Addy 4.21+5.0  Alle außer Junior  Addy Junior  Addy 7  Addy 6  Addy 5  Addy 4

Total voters: 1

Welche Addy Software hattest du genutzt?

                          100%  

Von 2003-2005 spielte ich dann eher auf der Playstation 2 Spiele als primär am Computer.
Erst mit WoW bzw. vorher GTA San Andreas weckte wieder der PC das interesse.
Von 2003-2005 wurde dann zwischen durch mal GTA III-GTA Vice City auf dem PC gespielt natürlich legal erworben aber sonst nur die PS 2 Final Fantasy VI-X-2 + XII.
Seit 2005 eigentlich bis auf kleinere Ausreiser 2013 Botanicula nur noch Internet, Websites,Blogging und WoW.
Die Website dazu gibt es ja einen eigenen Artikel.

Das Thema Browser, E-Mails u.s.w. wurde erst so ab 2001 richtig interessant, vorher bewegte ich mich fast auschließlich im Addy-Universum.
Und Freunde wurden eher noch angerufen, E-Mail nicht wirklich.
Hier die Zeitreise Browser.
Bis etwa 2002 glaub da kam Mozilla Firefox 2 raus surfte ich noch mit dem Internet Explorer.
Seit dem blieb ich aber dem Mozilla Browser treu und wechselte nicht.
Google Chrome ist nur als Ersatzbrowser installiert, sollte mal was sein, außerdem osllte man als Webdesigner oder Webentwickler ab und zu mal seine Websites mit anderen Browsern überprüfen.

Details zu Firefox

Mozilla-Firefox-iconFirefox ging aus dem Mosaikbrowser hervor, bzw. aus Netscape, dieser wiederum ging aus dem Mosaik hervor.
1986 wurde Mosaik von einer Uni entwickelt, von Marc Andreessen, und dann durch Spyglas kommerziell vertrieben.
Daraus ging dann Phoenix hervor, der wiederum wurde in Firefox wegen Markenrechten umbenannt.

Andreessen ist heute Vorstandmitglied von Facebook, Half Twitter zu seinem Erfolg sowie noch anderen Start-Ups.

Sachen die man nicht wissen muss aber interessant sein könnten? Heute warum Google Firefox nicht sterben lässt.

Aus Netscape ging 2004 Phoenix Beta hervor.
Daraus folgte dann Firefox, was eigentlich nur eine Umbenennung war.

Die stärksten Konkurrenten zu Firefox sind:
Microsoft Internet Explorer
Google Chrome
Opera Webbrowser
Safari Browser von Apple.

Google finanziert das Urgestein zu 95%.
Es ist so ein Art „Weltkulturerbe“.

IP Version 4 und Zwischenlösungen

Categories-applications-internet-iconDa das Internetprotokoll Version 4 bald erschöpft ist und der direkte Nachfolger Version 6 der übrigens auf 128 bit Basis basiert und über 340 Sextillionen Adressen verwalten kann.
Wurde nun auf ein Mittelweg umgeschwenkt der IP Version 5 die auf 48 Bit Basis basieren wird.
Dies kommt daher das nun IP Version 6 zu lange dauerte alle Adressen belegt wurden und man nun auf 48 bit nochmals upgraden konnte.
So kann es 3 möglichkeiten geben die eintreffen könnten:
1. Sie erhalten eine IP Version 4 IP wie gehabt 12 stellig 192.168.8.3
2. Sie erhalten eine IP Version 5 IP: 192.168.008.003.999.881
3. Sie erhalten eine IP Version 6.

ip-iconDadurch wird der Adressraum vorzeitig künstlich erweitert und Engpässe werden dadurch besser aufgefangen.

IP Version 3 bietet 3 Milliarden IPs.
IP Version 4 bietet 4,3 Milliarden IPs.
IP Version 5 bietet 8,9 Milliarden IPs.
IP Version 6 bietet 34 10 38 IPs.

 

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.
Dies war übrigens ein Scherz.
Noch einen schönen April.