Tag Archive: Cloud


Gamestipp Herbst-Sale

Kleiner persönlicher Tipp von mir am Rande.
Noch bis zum 04.12.2013 könnt ihr über die Valve-Gamingplattform Final Fantasy VII, Bericht siehe hier, für 4,34 € statt 12,99 € für den PC verwerben.
Wer Final Fantasy VII noch nicht als PS1-Fassung hat die ich immer noch bevorzuge, sollte hier zugreifen.

Was positiv hervorsticht sind witzige Dialoge.
Shinra-Gebäude Der Treppentalk:
Cloud:Wieviele Stufen sind es den noch?
Tifa: „Frag sie doch selbst“.
Barret:“Sind wir schon da?“
Tifa:“Noch nicht“
Barret: „Sind wir schon da?“
Tifa:“Ich sagte noch nicht.“
Barret:“Mir reichts ich kehre um“:
Tifa:“Willst du die Treppen hinuterlaufen?“ (Fast am Ziel)
Tifa:“Komm schon Barret reiß dich zusammen“.
Barret: „Ich weiß das ich nur aus Fleisch und Blut bestehe, wenn man von meinem Arm abzieht (Gewehrarmprotesse).
Tifa:Und was ist mit mir ich bin auch nur ein Mensch.“Mach was du willst“. Ich lauf´ jedenfalls weiter.“
Barret:“In welchem Stockwerk sind wir jetzt“
Tifa:“Ich habe das zählen aufgegeben.“
Barret:“Warum muss die Shinra so hohe Gebäude hinstellen?“
Cloud:“Endlich geschafft. Ich hoffe ich bekomme in meinem Leben nie wieder eine Treppenstufe zu gesicht“.
Red XIII: Er ist sehr stark, ich helf euch raus“.
Tifa:“ Es hat gesprochen“.
redXIII:“Später spreche ich so viel wie du willst Fräulein“.

Begegnung II Aeris:
Aeris Begegnung II Kirche :
„Du bist die Säuferin aus den Slums.“
„Du hast Blumen verkauft.“

Shinra-Hojo:
„Zwei aussterbende Tiere zusammenführen damit sie nochmal Gesellschaft haben“.
Cloud:“Tier?Aeris ist ein Mensch, wie schrecklich“
Hojo:“Was machst du meine teuren Subjekte“.

Vorteile:
+Minimal bessere Grafik
+Keine Konsole nötig.
+Full HD Vollbild wird unterstützt. Per Emulator meist nur HD oder 640×480.
+Günstiger Einstieg (FFVII Neu PS1 Ca. 100-200 €)
+Feeling kommt fast an PS1 Fassung ran.
+Witzige Dialoge siehe oben.
+150 Speicherstände möglich (Konsole maximal 15 pro Memorycard). Man benötigte für gleichen Effekt 10 Memorycards.
+Cloudspeicher, Spiele FFVII auch bei Freunden mit deinem Speicherstand.
-PS1 Steuerung ist einfacher und genauer.
-Grafik sieht bei 1920×1080 verwaschen aus, bzw. detailarm.
-Man merkt das es eine Konsolenversion ist den die Umsetzung mit Tastatur ist lieblos.
Ich mache nun keine neue Wertung ich würde dem Final Fantasy VII auf PC 90 von 100 Punkten geben.

Wer auf Simulatoren steht sollte sich Euro-Truck-Simulator 2 angucken, ebenfalls unter 5 Euro.
Ersparnis 15 Euro.
Preis kann schwanken. Preis Stand: 2013-11-30

Final Fantasy VII

Ein Meilenstein der Spiele der japanischen RPGs.

Kurz zum Entwickler und Final Fantasy.
Final Fantasy hat seinen Namen aus der Entstehung der erfolgreichen Serie.
1987 war die Firma nach mehreren erfolglosen Spielen fast Zahlungsunfähig und setzte alles auf ihr letztes Projekt, eine „Kopie“ vom Konkurrenzprodukt Dragon Quest von Enix.
Es wurde alles auf dieses Spiel, gesetzt das das letzte sein sollte vor dem Untergang, deswegen auch Final Fantasy was Endgültige Fantasy oder Letzte Fantasy übersetzt werden könnte.
Dieses Game war aber sehr erfolgreich und rettete die Firma, es ist das erfolgreichste Spiel der Firma Square in Japan.
Final Fantasy VII der 7. Teil der Serie ist sogar eines der erfolgreichsten Playstationspiele überhaupt mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren.
2003 fusionierte Square mit Enix zu Square Enix nach dem Squar durch den Film Final Fantasy der nicht so erfolgreich war wie die Spiele erneut ins Wanken geraten ist.
Seit dem wird Final Fantasy von SquareEnix vertrieben.
Final Fantasy erschien 1997 für Playstation 1 und Windows 95.
Dieses Spiel machte die RPGs Massentauglich und berühmt.
Final Fantasy VII ist der bekannteste und am meisten verkaufteste Teil von Final Fantasy VII.

In FFVII geht es um einen Konzern Shinra Inc. der vom einfachen Waffenproduzenten zum Weltkonzern wurde.
Er eröffnete eine Forschungsabteilung und erkannte wie man die Energie des Planeten anzapfen und für sich nutzen kann.
So wurden Reaktoren gebaut die die Energie „Mako“Energie anzapft und weiterverarbeitet.

Alles funktioniert mit dieser „Lebensenergie“ jeder Mensch, jede Cetra, Jehova besteht aus dieser Energie.

Nicht nur das man erkannte das wenn man Babys diese Energie in einer besitmmten Menge injeziert das diese stärker werden und besondere Fähigkeiten erlangen.
So wurde daraus eine übermächtige Spezialarmee namens „Soldat“ geschaffen.
Eine Rebellengruppe Namens Avalanche heißt die Ausbeutung des Planeten nicht für gut und kämpft gegen Shinra Inc.
Davon ist auch ein Ex-Mitglied dieses Konzerns Cloud, der sich der Gruppe aus profitinteresse und Rache an Shinra anschloss.

Merkmale von Final Fantasy sind die Chocobos die ab FF II erscheinen.S
Sie sind meist gelbe Straußähnliche Vögel die als Nutztiere (Reittiere) verwendet werden können.
In Final Fantasy X gibts auch Minispiele zu diesen friedfertigen Vögeln.

Hier eine Screenshots.

Final Fantasy VII ist erhältlich für Playstation und ist lauffähig auf Playstation 1 und 2 und als Onlineversion* auf PS3.
Das Spiel als Downloadversion, kein Onlinemultiplayer oder gar MMORPG.
Das erste MMO war Final Fantasy XI.
Final Fantasy XIII ist ebenfalls eine MMO.
Bis Auf Final Fantasy X und XIII haben die Teile bis auf einige Gemeinsamkeiten wie die Chocobos keine Gemeinsamkeiten.
Auch beginnt die Story immer wieder von vorne und ist unterschiedlich.
Erst mit Final Fantasy X-2 wurde eine mit Final Fantasy X (2001) begonne Geschichte weitergeführt und die Welt war auch die gleiche.

Soundtrack von FF VII.



Kleiner Hinweis Cloud Computing

Die Partnerseite wicca.eu.com behandelt in einem sehr ausführlichen Artikel die Vorteile und Nachteile vorallem bezogen auf die Umweltaspekte der
Cloud auf verschiedenen Gesichtspunkten als Anbieter,Betreiber sowie als Nutzer und stellt grob die Inhalte sowie nennt einige der bekannteren Dienste.

Bei Interesse einfach dem Link folgen.

Bei Interesse wird julienmahr.com nähere auf die technischen Aspekte eingehen.

Sie können ja in den Kommentaren Bescheid geben ob sie dies wünschen.
Direkt zum Artikel Anmerkung Cloud Computing.

http://wicca.eu.com/anmerkung-cloud-computing/5785/

 

Die Cloud ist ein Serververbund von mehreren Servern eines Anbieters der ein eigenes Datencenter vorallem größere Anbieter wie
Telekom,Apple,Microsoft,HP, Amazon u.s.w. seinen Nutzern zur Verfügung stellt oder gemietete Server bei kleineren Unternehmen oder kleineren Diensten.

Man kann diese vorallem für folgende Vorteile nutzen:

  • Datensharing d.h. das Teilen von Dateien untereinander sowie von diversen Geräten.
  • Synchronisierung von Dateien wie Excel-Word-Powerpointdokumente. Sie sind immer auf jedem Gerät auf dem neusten Stand und müssen nicht mehr abgeglichen werden.
  • Bearbeitung und Speicherung erfolgt in der Wolke.
  • Backup sowie Lagerung von seinen wichtigen Dateien wie Paritionsimages von seiner Systempartion kann in die Cloud ausgelagert werden.

Achtung ein Systemimage kann durchaus Größen von 25-50% der Ursprungspartition erreichen und somit die kostenlosen Dienste direkt ausschließen.
Man erhält meist zum Ausprobieren Freespace zur Verfügung von 2-25 GB.
Bekannte Dienste sind Dropbox,Skydrive, ICloud, Telekom Cloud, sowie Amazon AWS S3.
Viele Onlinedienste bieten direkten Anschluss an ihre eigene oder auch diverse externe Cloudanbieter.
Telekom und ich glaub Skydrive von Microsoft bieten aktuell als einzige Anbieter 5-25 GB kostenlos zur Verfügung.
Video,Audio bzw. Multimediastreaming direkt aus der Cloud in die Anlage an den Mp3 Player oder TV.
Die ICloud bietet jedem iMac,Iphone oder Ipadbesitzer 5 GB Freien Speicher zur Verfügung danach sind kostenpflichtige Upgrades nötig.
Man kann dies aber umgehen in dem man diverse Clouddienste parallel schaltet und manuell verbindet.
z.B. Backups in Skydrive, Dokumente in Dropbox und nur die Iphone aktuellen Sachen in ICloud.
Man kann aber auch kostenpflichtige Upgrades kaufen diese werden dann unterschiedlich kosten und abgerechnet.

Achtung Datenschutz: Speichert man sensible Daten wie Dokumente,Systemimages oder gar Backups von der eigenen Website in der Wolke sollte dies stets verschlüsselt und komprimiert erfolgen per sicherem
8-25 stelligen Passwort mit Sonderzeichen und bester verschlüsselung erfolgen als zip oder gar 7z Format.