Strom wird immer teurer.
Strom sollte wie die Miete,Heizkosten in den Wohnungskosten enthalten sein und nicht wie aktuell üblich vom Regelsatz gedeckt sein, der sogar mit 27 Euro (2013) nicht mal
50% der eigentlichen Kosten deckt, so hat ein 1-Personenhaushalt mindestens Kosten von 35-50 Euro zu tragen wobei nur ein Teil gedeckt ist.
Auch sollte man die Arbeitnehmer von den Steuern befreien bzw. diese ermäßigen z.B. Auf Strom nur 7% Mehrwertsteuer statt 19.
Diagramm auf Basis 50 Euro (inklusive Umsatzsteuer)

Nun die Petition bis zum Unterzeichnen. Frist bis 14.01.2014!

© Copyright 2013 Webmaster julienmahr.com, All rights Reserved. Written For: julienmahr.com

Jetzt mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken teilen!

Ähnliche Inhalte:

Pages: 1 2

« »