Category: Technik


Version 3.8

Die Version 3.8 wird zum 01.04.2014 offline gehen.
Dies wird in weniger als 2 Monaten sein.
Ich bitte jetzt schon nur noch die Version 4.0 zu verwenden.
Danke im voraus.
Beachten Sie das in 4.0 überführte Dienste davon nicht betroffen sind:
Praktikum
E-Cards
News

Webmaster

Update: 2014-03-28 Erweiterter eingeschränkter Support für weitere 6 Monate!

Akkulangzeittest

Ich habe nun 2 Akkus beide original von Samsung mit dem GTI9505 ausgibig getestet und möchte nun das Testergebnis presentieren.
Als Vergleich gilt ein HTC Sensation vom Jahre 2011.
Sensation (Oktober 2011-Juni 2013)
GTI 9505 (Juni 2013-November 2013)

Aktuelle Akkulaufzeit: 20 Stunden 20 Minuten
Restakkukapazität: 57 %
Mögliche Bereitschaft (bei Wenignutzung)~2140 Stunden (35 Stunden) 1,49 Tage.
Bei normaler Benutzung (kein Gameing).
WLAN Aktiviert, Ab 0 Uhr Flugmodus.
Ab 6 Uhr WLAN aktiv.
GPS inaktiv.
Bluetooth inaktiv.
3G aktiv.

Akkzverbraucher:
Bildschrim 37% (66Min)
Standby(19,21h)
Android OS 15 %
Android System 4%
WLAN 3% (17,37 h)
Backup (SD) 2%
Medienserver (2%)
Sprachanruf (3 Min) 2%

Der Akku hält bei normaler Nutzung ohne Gaming locker 1,5 Tage aus.
Bei Gaming (Final Fantasy, Angry Birds so 1-2 Stunden am Tag) mindestens bis zum Abend.

Zum Vergleich das HTC Sensation machte schon nach 10 Stunden schlapp, manchmal schon bei 8.
Bei einer Fahrtzeit von 2 Stunden und einer Arbeitszeit von 8,5 Stunden kam man damit nicht mal über den Tag oder sehr schwer. Spaß sieht anders aus.
Man nutzte das Smartphone nicht wofür es gedacht war, 2 Stunden MP3, mal 30 Min E-Mails gucken, mehr war nicht möglich.
Ersatzakku war hier pflicht beim S4 ist dieser nicht umbedingt nötig. Aber gut, da man den Akku bei so 50-100% halten sollte.
Li-Ionen Akkus nie voll entladen!!
Das S4 ist Alltagstauglich das HTC Sensation war es definitiv nicht!

Dem Akku vom S4 würde ich eine 2-3 geben.
Dem Sensation Akku eine 5-5-.
Auch bei GTI 9505 macht ein 2. Akku Sinn, weil man dann immer einen vollen Akku hat, und man den bei 70-50% austauschen kann, so hält jeder einzelne Akku länger durch.
Li-Ionenakkus bitte nie auf 0% runterkloppen, da diese so Schaden nehmen könnten.
Sie sind aber nicht so anfällig wie frühere NiCd-Akkus.

Buildnummern Update 2014

Ab dem Jahre 2014 beginnend ab 01.01.2014 werden die Buildnummern hochgezählt.
Das heißt ein Versionssprung egal ob in der 2.,3. oder 4. Stelle setzt die Buildnummer nicht zurück auf null sondern diese wird unabhängig davon hochgezählt.
Deshalb wird im Dezember das alte System (intern) umgestellt und ab 2014 auch öffentlich praktiziert.
So das die Buildnummer von Update zu Update ansteigt.
Es wird geschätzt das die neue Buildnummer inzwischen bei 00025 sein wird.

Danke für ihr Verständnis

Webmaster julienmahr.com

Sie können gegen diese Entscheidung bis zum 01.12.2013 Widerspruch einlegen.

Ab einer Mehrheit von 50% Gegenstimmen wird erneut über dieses Verfahren nachgedacht.
Das Ausbleiben von Widersprüchen gilt als Genehmigung.

1 Jahr julienmahr.com 4

Es ist nun etwa 365 Tage her das julienmahr.com 4 die sehr erfolgreiche Version 3.8 ablöste.
Auch die Systemerneuerung und etwas andere Neuausrichtung tat dersSeite meiner Meinung gut. Der Anteil ging zwar zum Vorjahr um 20 von hundert auf 40 v. H. zurück aber das kann auch am klasse Angebot von wicca.eu.com liegen. Das die 2. Säule darstellt neben julienmahr.com.
Bis zum Ende des Jahres werden mit über 4500 Besuchern auf wicca.EU.com gerechnet und über 700 auf julienmahr.com.
Es sollen noch auf beiden Seiten neue Inhalte kommen.
Eine neue Version wird es vor 2015 nicht geben. Aber vor 2014 soll noch ein neues Design online gehen. Bis Ende des Jahresist mit vVersion 4.0.9.x zu rechnen sein.
Webmaster julienmahr.com

Wünsche fürs Galaxy S6

Das S4 von Samsung Electronics ist gerade erst dieses Jahr frisch auf dem Markt gekommen, besticht mit einem farbenfrohen Display und doch nun meine Wünsche für eines der Nachfolger.
Das wünsche ich mir für GT I 9605 bzw. spätestens für GTI9705.

1. Akku
Der Akku ist zwar kompetent und hält locker 10-36 Stunden je nach Nutzung aus.
Aber ein Akku der garantiert 2 Tage also auch bei Intensivnutzung hält wäre genial. View full article »

Sensation gegen Galaxy S (4)

Hier mal ein Vergleich vom HTC Sensation mit dem Galaxy S4.
Achtung ich weiß selbst der Vergleich hingt nach deswegen werden folgende Punkte zwar erwähnt aber gehen nicht in die Wertung ein.
Alle grauen Punkte sind Wertungsirrelevant.

Auflösung
Kamera
Software
Firmware
NFC
Gestensteuerungen
Sensoren
CPUAnzahl /Taktung
LTE

Für das Sensation sprechen:
+Wertigerer  Aufbau (Aluminium/Kunststoffbody)
+Neutrales Design
+Gute Alternative zum Galaxy Ace aber nicht S2.
+Flotte CPU
+Ausreichend  Arbeitsspeicher (RAM).
+ SD liegt bei (8 GB) *Ausgleich für 16 GB Speicher Onboard?*
+SD-Kartenslot
+Akku austauschbar.
+ Doppel LED Blitz.

Gegen das Sensation sprechen:
-Misserable Verarbeitung der Laut/Leiserwippe (Plastik).
-Misserable Akkulaufzeit von 2-4 Stunden bei Kaumnutzung (Standby).
-Längerer Updateprozess
-Telefonfunktion unausgereift (Wahl-Annahme des Telefonats 5-15 Min)
Interner Speicher 1 GB (Beiliegende 8 GB SD gleicht es nicht aus)

 

Punkte für Samsung Galaxy S4:
+Gutes Bedienkonzept
+Ausdauernder Akku (1,5 Tage).
+Flotte CPU
+Ausreichend Speicher (RAM).
+16 GB Interner Speicher (10 GB Nutzbar)
+8MP (13MP)-Kamera
+Knöpfe und Lautstärkenregelung aus Metall.

Negative Punkte:
Das Sensation fühlt sich mit dem Plastik/Metallbody wertiger an.

Gegen das Galaxy S sprechen im Verhältnis
Achtung das S4 wurde zwar als Vergleich herangezogen aber die Kamera wurde auf Basis von 8 MP gewertet.
Gestensteuerung, S-Voice, Sensoren wurden nicht berücksichtigt.
Auch wurde Android nicht berücksichtigt und Softwarefeatures wurden außer acht gelassen!

Fazit: Wegen des Akkus, weniger Zickereien und mehr Spielraum vorallem im Speicher ist das Galaxy S meiner Meinung das bessere Smartphone.
HTC hat mich vorallem wegen des Akkus, Probleme beim Telefonieren und anderen Zickereien viel Nerven gekostet.
Klare Kaufempfehlung für das Galaxy S.

Fit für die mobile Welt

wicca.eu.com bestand den mobilen Test.
Unter DSL und HSDPA+ (LTE nicht getestet, da kein Standard) und aktuell auch nicht testbar.
Hat die Website wicca.eu.com den mobilen Test Bestanden. Über 95% der Website war direkt anwählbar ohne groß scrollen.
Zwar ist das horizontale Scrollen vorhanden, da die Inhalte nacheinander aufgelistet werden, aber es kam zu keinem vertikalen Scrollbalken.
Außerdem war alles direkt erreichbar, das Menü musste zwar erst aktiviert werden per Klick, dies ist aber durchaus erwünscht da so das Menü bei nicht Nutzung kaum Platz wegnimmt.
Die Menüpunkte auf der Desktopversion am rechten Rand erscheinen auf der mobilen Version erst am Ende, will man also die Schrift vorher ändern müsste man erst ans Ende scrollen, das war aber auch nur der einzige Punkt der evtl. in Zukunft bedacht werden müsste und wo änderungsbedarf evtl. bestehen würde.
Die Inhalte waren dagegen aber alle ohne Abschnitte nutzbar.
Getestet auf einem Galaxy SIV von Samsung.
Aber auch kleinere Auflösungen 800×600 Pixel, 1280×720 Pixel (HD Auflösung des SIII) wurden unterstützt, die Website passt sich an das Gerät an nicht umgekehrt.
Ein Test von julienmahr.com 4 steht noch aus.
Frühere Versionen waren auf 800×600 Pixel maximal 1024×768 ausgerichtet.
Müssten also auch mobil eine gute Figur machen.

Webmaster julienmahr.com

Musste man noch von 2003-2008 alle 2-3 Jahre den Pc komplett austauschen, hat sich dieser Prozess verlangsamt.

Und nein das liegt nicht an Facebook, oder niedriglastige Browsergames.

Das liegt primär daran das Spiele für die Konsole primär entwickelt werden, diese einen Lebenszyklus von 5-10 Jahren haben und sich die Gamesentwickler an diesen Systemen orientieren.
So wird die neue PS4 etwa die Leistung eines aktuellen Pcs bzw. eines PCs des Jahres 2012 haben.

Wenn sie also einen aktuellen Pc dieses oder voriges Jahr angeschafft haben oder anschaffen werden.
Werden Sie mit dem PC wahrscheinlich bis 2017-2020 ihre Freude haben.
Sie werden wohl 2015 ihre Leistungsansprüche bzw. die Grafik herunterfahren müssen, wenn sie nicht upgraden wollen, aber das sie alle 2-3 Jahren einen komplett neuen PC benötigen die Zeiten sind vorbei.

grafikkarteSie tauschen sehr oft meist durch Neuanschaffung und Austausch folgende Teile aus:
Grafikarte eine der neueren Generation druch PCI-Express sind selbst Systeme des Jahres 2008 noch aufrüstbar.
RAM/Arbeitsspeicher bei Systemen des Jahres 2008 ist es oft noch DDR2-RAM zwar teurer aber durchaus möglich.
Bei Systemen 2009/2010 ist es schon DDR3-RAM also möglich.
Wenn sie ein Netzteil 550-600 Watt haben können sie dies sogar für 1-2 PC-Generationen verwenden.
Auch Festplatten können oft weiterverwendet werden, so muss der PC nicht neu aufgebaut werden sondern nur geupradet werden.

RAM-iconNeue CPU Kostenpunkt etwa. 150-200 Euro
SSD Soild State Drive (Flashspeicherfestplatte) 128 GB etwa 150 Euro 256 GB 250 Euro.
Neues Mainboard etwa 150 Euro
Neue Grafikarte etwa 150 Euro der aktuellen Serie 78XX oder 79XX von AMD oder NVIDIA.
Sie sind also mit 450-500 Euro immer auf dem neusten Stand, Festplatten sollten bedarfsgerecht gekauft werden und nur ersetzt werden wenn diese nach 4-5 Jahren defekt sein sollten.
Aber Rechtzeitig austauschen nicht auf dem Tod warten. So bald die Fehler auftreten sofortigst oder baldigst diese austauschen und Daten vorher umpartionieren auf eine andere Festplatte notfalls DVD/Blueray.

 

Bei einem neuen PC sollten sie auf eine SSD achten, auch wenn diese recht teuer sind €/GB sind diese durch die Flashspeichertechnik (ähnlich UBS-Stick) enorm schnell beim Lesen und Schreiben und besonders gut bei
dem Boot von Betriebssystem oder häufig genutzter Software, der Browser sollte dort nicht drauf oder kleinere bzw. selten genutzte Software.
Grafiklösungen oder MMORPGs könnte man dort draufladen, dies erhöht den Ladeprozess und verringert die Ladezeit von System und Software.

Haben sie einen aktuellen PC mit Quadcore CPU neuster Generation 2010/2011 oder eine Hexacore evtl. einem LGA1155 Mainboard bzw. AM3 können sie dies wohl bis 2015/2016 weiterverwenden.
Achtung bei Intel sollten sie das LGA1155 /LGA2011 haben, da dies zukunftsicherer ist da sonst sie früher dies ersätzen müssen. Bei AMD sollten sie AM3 oder AM3+ haben.

Bei den Grafikarten sollten sie nur auf PCI-Express x16 achten aber jedes Board hat dies seit 2008 sandardmäßig verbaut.
Bei USB sollten sie auf den neuen Standard USB 3.0 setzen. E-SATA ist auch noch nett, aber nicht so stark relevant wie USB 3.0.

Alle Angaben ohne Gewähr
Aktuelle Empfehlungen
Stand: 2013-04-09

In 365 Tage bye bye Windows XP

Microsoft wird die Windows XP Serie in 365 Tagen zu Grabe tragen.
Die Version 5.0 von Windows wird eingestellt.

system-windows-iconDann nämlich wird es keine Servicepacks mehr geben, bzw. diese gibt es heute auch nicht mehr.
Das letzte war von 2008 das Servicepack 3.
2008 kam Windows Vista 6.0 heraus.
2010 kam Windows 7 6.1 heraus.
2012 kam Windows 8 6.2 heraus.
Der Umstieg auf Windows Vista ist abzuraten, da dies das Windows Me der moderne darstellt.

Sie sollten dringend auf Windows 6.1 oder Windows 6.2 upgraden!

Sie haben folgende Alternative.
Sie kaufen und installieren sich Windows 7 für etwa 50 Euro.
Sie upgraden auf Windows 8.
Achtung ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 ist ohne Neuinstallation möglich.
Ein Upgrade von Windows XP auf Windows 7 oder gar 8 ist nicht möglich.
Sichern sie sich ihre Dateien vorallem den Ordner Eigene Dateien und noch wichtige Unterlagen.
Vorallem Setupdateien von Software, Lizenzschlüsseln oft in E-Mail versendet, wenn online gekauft als Key.txt Key.HTML oder ähnlich aufbewahrt.

Mozilla-Firefox-iconWenn Sie schon beim Umsteigen sind, vergessen sie nicht den Browser. Setzen Sie auf einen erfahrungsreicheren Browsers mit 25 Jahren Interneterfahrung.
Der Nachfahre vom Mosaik-Browser und Netscape Navigator und gleichzeitig Vorfahre von Firefox.
Firefox wenn man den Mosaik-Browser und Netscape Navigator dazuzählt, haben eine weitere Erfahrung als MS mit seinem Internetexplorer.

document-powerpoint-iconAuch Office 2003 wird eingestellt, steigen sie am besten auf Office 2010 oder gar 2013 um.
Office 2007 lohnt sich nicht, da Office 2010 das gleiche bietet und etwas verbessert.
Office unterstützt die Dateiformate doc aus Office 2003 und ältere.
docx das neue Format von Office 2007 und Office 2010.
Sowie die Formate von Libre und Open Office.

antivirus-iconSeien sie auf der sicheren Seite und vertrauen sie auf neuere Systeme.
Windows XP hat viele Sicherheitslücken bzw. hat eine nicht mehr technisch auf dem neusten Stand stehenden Schutz und Schutzvorkehrungen um sie ausreichend vor Gefahren wie Viren Spyware,Trojaner zu schützen.

Windows 7
Windows 8
Ubuntu (Linux)

Status-security-high-iconSeien Sie auf der sicheren Seite und steigen sie bald um! Den Windows XP kann ihnen die nötige Sicherheit nicht bieten die ihnen neuere Systeme bieten kann.
Ubuntu ist etwas gewohnungsbedürftig aber völlig kostenlos und sicher, aber viele Windowstypische Programme und Software läuft da leider nicht ohne weiteres drauf. Ubuntu ist aber ideal wenn sie sowieso nur surfen oder E-Mails lesen und verfassen oder nicht der große Spieler sind und nicht auf windowsspezifische Software angewiesen sind.

Ubuntu-iconDownloaden Sie Ubuntu 32 bit 64 bit
Download Libre Office

Quelle: Winfuture.de 2013-04-08

Barrierefreiheit

In der aktuellen Version 4.04.1 Build 001 von julienmahr.com wurde nun endlich die Barrierefreiheit und die Idee der Inklusion in julienmahr.com endlich umgesetzt.
Seit mehr als 3 Monaten war die Inklusion schon in wicca.eu.com integriert worden.
Den das Ziel von julienmahr.com ist flächendeckende Inklusion auf allen Websites, so das auch Menschen mit einer Sehbehinderung oder Sehschwäche direkt auch ohne Kenntnisse über ihre Software direkt Einfluss nehmen kann auf die Schrift.
Eine Schriftartenbestimmung ist zwar möglich, aber aktuell nicht vorgesehen, da die Schriftgröße aber nicht die Schriftart ein Hinderniss darstellt.

Mit Version 4.0.4.1 Build 001 wurde dies nun umgesetzt, geplant war dies schon mit Versio 4.0.2 aber musste wegen technischen Problemen verschoben werden.